Über mich

„Schwere Hüftdysplasie“ – Die Diagnose bei einem Labradormix und die Suche nach einer Therapie brachten mich auf den Weg. Als ausgebildete Krankenschwester mit der humanmedizinischen Physiotherapie vertraut, war die Orientierung in Richtung veterinärmedizinischer Physiotherapie nur ein kurzer Schritt und eine logische Schlussfolgerung. Das Thema fesselte mich so sehr, dass ich im März 2005 die Ausbildung an der Ersten Ausbildungsstelle für Hundephysiotherapie abgeschlossen habe.

Mit der Eröffnung meiner Praxis und der Anschaffung eines Unterwasserlaufbandes und eines Gerätes zur Lasertherapie habe ich mir einen großen Wunsch erfüllt. Inzwischen konnte ich die Lebensqualität vieler Hunde, und damit natürlich auch die ihrer Besitzer, mit meiner Arbeit verbessern. Die Fortschritte zu beobachten, ist ein schönes Gefühl.

Es ist mir sehr wichtig, mich ständig weiterzubilden, um optimal auf Ihre Lieblinge und deren Erkrankungen eingehen zu können.

Großheidestr. 33
22303 Hamburg
T: 0151 167 44827
info@hundephysiohh.de